Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Air Lounge

Lufthansa City Center

Telefon: 030 / 81056144
Fax:
+49 030 / 81056146
E-Mail:
office@air-lounge.de

Lützowstr. 102- 104,
10785 Berlin
Deutschland

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.

Ein halbes Jahrhundert Königin am Himmel

Travel News – Der Jumbo wird 50

Vor 50 Jahre rollte in Everett bei Seattle ein Flugzeug aus der Halle, dass die Luftfahrt revolutionieren sollte: die Boeing 747, die wegen ihrer Ausmaße schnell Jumbo genannt wurde. Der Riesenjet war mit 70 Metern Länge und 59 Metern Spannweite das größte Passagierflugzeug der Welt und sollte es bis 2005 bleiben, als der Airbus 380 abhob. Mit bis zu 550 Fluggästen fasste der Jumbo mehr als doppelt so viele wie die bis dahin auf der Langstrecke vorherrschende Boeing 707.

Die Entwicklung des Jumbos ging auf die legendäre US-Fluglinie PanAm zurück. Ihr Chef erkannte früh den wachsenden Bedarf im Luftverkehr und forderte Boeing auf, ein größeres Flugzeug für Interkontinentalflüge zu bauen. PanAm bestellte gleich 25 Stück. Andere Airlines sprangen später auf, rüsteten sie mit Piano- und Cocktail-Bars aus. Es begann die goldene Ära des Luftverkehrs.

In einem halben Jahrhundert hat Boeing mehr als 1.500 Jumbos gebaut und ausgeliefert. Doch ähnlich wie bei Airbus scheint die Zeit der Giganten am Himmel zu Ende zu gehen, heute sind sie ein Ladenhüter. Kleine Maschinen sind gefragter. Vom Jumbo werden derzeit keine neuen Passagierversionen mehr gebaut.